Video Container

Kloster Weltenburg im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge

Am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs liegt eines der ältesten Benediktinerklöster Bayerns – das Kloster Weltenburg. Ein Muß ist der Besuch der berühmten Abteikirche, ein Werk der Gebrüder Asam. Das unter dem damaligen Abt Maurus Bächl (1713-1743) in den Jahren 1716-1739 erbaute und ausgestaltete Gotteshaus zählt zu den Spitzenleistungen des europäischen Barocks.

Seit 1050 wird in Weltenburg ohne Unterbrechung Bier gebraut. An den Wochenenden werden regelmäßig Führungen angeboten. Die Einkehr in einen der schönsten Biergärten Bayerns direkt im Innenhof des Klosters rundet Ihren Besuch in Weltenburg ab.